ComplianceProgramMonitorZfW

Compliance wird hier als die Einhaltung sowohl gesetzlicher Bestimmungen als auch unternehmensinterner Werte und Richtlinien verstanden. Damit wird die Integration rechtlicher, unternehmenskultureller und unternehmensethischer Belange in einen systematischen Managementprozess erreicht.

Das ZfW Compliance Monitoring beruht zudem auf der Erkenntnis, dass eine langfristige Integration der Compliance-Maßnahmen in die Kultur und das Geschäftsverhalten eines Unternehmens auch nach der Implementierung einer kontinuierlichen Überprüfung, Weiterentwicklung sowie ständiger Beachtung seitens der Geschäftsführung bedarf  (Link zum kostenlosen Download).

Der Leitfaden ComplianceProgramMonitor (CPMZfW) wurde als Monitoring-Standard für das Wertemanagementsystem des Zentrum für Wirtschaftsethik entwickelt. Er ist an national und international führenden Standards im Bereich Compliance orientiert, zudem basiert er auf mehrjähriger praktischer Erfahrung der im Anwenderrat für WerteManagement zusammengeschlossenen Firmen (http://www.dnwe.de/anwenderrat.html).

 

WerteManagementSystemZfW

Das WerteManagementSystem (WMSZfW) ist ein Leitfaden zur Schaffung einer werteorientierten Organisations- und Verhaltenssteuerung durch Selbstverpflichtung und Selbstbindung. Sein Ziel ist die umfassende Unternehmenssicherung in allen Managementbereichen durch den Aufbau und Erhalt einer auf Integrität und Leistung beruhenden Geschäftskultur zur Sicherung des nachhaltigen Unternehmenserfolgs.

Das Wertemanagementsystem des Zentrum für Wirtschaftsethik ist speziell auf deutsche und europäische Unternehmenskulturen zugeschnitten. Es dient als Grundlage für die Implementierung und Operationalisierung eines Werteprogramms in den Unternehmensalltag.

Der Standard WMSZfW ist akzeptiertes Managementinstrument und Referenzpunkt in der deutschen und europäischen Diskussion im Bereich der Wirtschafts- und Unternehmensethik (Link zum kostenlosen Download).